Steinteppich reinigen: Die richtige Reinigung und Pflege

 

Eine wesentliche Stärke der Steinteppiche ist ihre Pflegeleichtigkeit. Typisch für diesen Bodenbelag sind die großen Poren. Sie neigen dazu, Staubpartikel zu sammeln, die sich allerdings schnell und kinderleicht entfernen lassen. Am einfachsten reinigen Sie den Steinteppich zunächst mit einem Staubsauger. Auf dem Bodenbelag trocknet auch nasser Schmutz sehr schnell, sodass zurückbleibende Verunreinigungen bequem aufgesaugt werden können. Das Aufsaugen hinterlässt dank der Versiegelung keinerlei Kratzer.

steinteppich-reinigen-saugen
Sie suchen einen Steinteppich Verlege-Profi in Ihrer Umgebung? Dann jetzt unverbindlich Anfragen und kostenloses Angebot erhalten.

Reinigung mit moderner Technik

 

Möchten Sie den Steinteppich nicht nass wischen, können Sie sich auch für die Anwendung von Nasssauger und Hochdruckreiniger entscheiden. Sie sorgen für optimale Reinigungsergebnisse. Bodenreinigungsmaschinen sind allerdings nicht empfehlenswert. Dies gilt insbesondere für Maschinen, die mit Walzen- und Scheibenbürsten arbeiten. Auch von der Anwendung von Dampfstrahlreinigern sollten Sie absehen.

Steinteppich-saugautomat

Bequeme Grundreinigung

 

Durch die Versiegelung kann keine Feuchtigkeit in den Steinteppich eindringen. Das heißt, dass Sie für eine Grundreinigung den Steinteppich am besten nass wischen. Hierfür bedarf es neben einem Bodenwischer nie viel. Greifen Sie für die Grundreinigung auf neutrale, lösemittelfreie und herkömmliche Reinigungsmittel zurück. Viele spezielle Schmutzreiniger sind sehr aggressiv und können den Steinteppich schädigen oder auch Verfärbungen nach sich ziehen, sodass sie darauf verzichten sollten. Für ein perfektes Gesamtbild, sollten Sie den Boden noch einmal mit klarem Wasser nachwischen.

steinteppich-grundreinigung

Reinigung im Außenbereich

 

Nicht nur in Räumen, sondern auch im Außenbereich lassen sich Steinteppiche kinderleicht reinigen. Ideal sind Wasser und Bürste. Möchten Sie sich die Arbeit erleichtern und die Reinigung beschleunigen, können Sie auch auf Hochdruckreiniger und Wasserschlauch zurückgreifen.

Damit Ihr Steinteppich langfristig neuwertig aussieht, darf die richtige Pflege nicht fehlen. Zwar stellt das spezielle Harz eine wichtige Schutzschicht dar, allerdings können auf dem Bodenbelag kleine Kratzer nicht ausgeschlossen werden. Finden Sie Kratzer und optische Makel, können Sie diese kinderleicht mit einem Reparaturkit aus der Welt schaffen. Nach jahrelanger Nutzung bietet sich beim Steinteppich erneut eine Versiegelung an. Durch die weitere Versiegelung erstrahlt er in neuem Glanz.

Für die Reinigung benötigen Sie:

  • Staubsauger
  • sauberes, trockenes Tuch oder Dampfsauger
  • warmes Wasser
  • neutrale, lösemittelfreie und herkömmliche Reinigungsmittel

Wöchentliche Reinigung ermöglicht lange makellose Optik

 

Steinteppiche mit offener Struktur sollten Sie einmal pro Woche reinigen. Dabei kann die Reinigung mit der eines Teppichbodens verglichen werden, nur dass sich in dem Steinteppich nicht so viel Schmutz absetzt. In der Regel ist es ausreichend, wenn Sie auf dem Steinteppich einmal pro Woche staubsaugen. Auf Wasser und Seife können Sie bei der wöchentlichen Grundreinigung mit ruhigem Gewissen verzichten. So ist es ausreichend, wenn Sie hin und wieder auf ein feuchtes Tuch zurückgreifen.

 

Entstehen auf Ihrem Steinteppich lokale Verunreinigungen, beispielsweise durch verschüttete Säfte oder Wein, ist es grundlegend ratsam, diese umgehend zu entfernen. Hier reichen warmes Wasser und ein Schwamm aus. Gleiches gilt für zähflüssige Verschmutzungen. Achten Sie darauf, dass Sie das Schmutzwasser im Anschluss sofort aufnehmen. Ideal ist hierfür ein Wassersauger. Sie können aber auch auf ein Tuch zurückgreifen, durch das das Schmutzwasser aufgesaugt wird. Spülen Sie den verschmutzten Bereich noch einmal mit sauberem Wasser ab und versuchen Sie auch dieses so gut wie möglich aufzusaugen.

 

Die ideale Hilfe für das Steinteppich reinigen ist ein Dampfsauger. Damit können Sie die Flüssigkeit einfach aufsaugen. Es reicht aber auch aus, wenn Sie die Flüssigkeit zunächst aufwischen und die Restflüssigkeit am nächsten Tag mit dem Dampfsauger aufgenommen wird.

Steinteppich Innenbereich

Steinteppich Innenbereich

Pflegeleichtigkeit, schallschluckende Eigenschaften und ein sicheres Laufgefühl machen den Steinteppich zum idealen Bodenbelag für den Innenbereich. Er bietet sich für den Einsatz in Wohnräumen …

 

Steinteppich Bad und Dusche

Steinteppich Bad und Dusche

Geht um den Bodenbelag für das Badezimmer sind Fliesen der Klassiker schlechthin. Seit Jahren gelten sie als bevorzugte Wahl für Nassräume. Eine clevere Alternative ist der Steinsteppich. Dieser Bodenbelag wird fugenlos …

 

Steinteppich Treppe

Steinteppich Treppe

Steinteppiche bieten sich als Bodenbelag nicht nur für Flure, Wohnräume und Büros an. Sie können auch auf Treppen verlegt werden. Sowohl im Außen- als auch im Innenbereich bieten Steinteppiche als Möglichkeit der Treppengestaltung  …