Steinteppiche: Fugenlose Bodenbeläge mit funkelnder Natürlichkeit

Steinteppiche erleben seit wenigen Jahren beispiellosen Boom. Als natürliche Bodenbeläge sind sie offenporig, fugenlos und können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verlegt werden. Ihr Grundelement sind kleine Steine, die je nach Einsatzbereich versiegelt werden und durch ihre Strapazierfähigkeit und die lange Lebensdauer sämtliche klassische Bodenbeläge in den Schatten stellen. Meist bestehen Steinteppiche aus winzigen, runden Marmorkieseln, die in verschiedenen Farbnuancen verarbeitet werden. Für die Verlegung werden die Kiesel mit einem Bindemittel gemixt. Vorrangig werden hierfür Epoxidharze verwendet.

Die Verlegung von Steinteppichen ist mit dem Auftragen von Estrich vergleichbar.

Steinteppich verlegen

Steinteppich verlegen

Die Verlegung von Steinteppichen gleicht der von Estrich. Das heißt, das Gemisch wird flüssig verlegt. Durch diese Technik wird ein fugenloser Boden realisiert. Mit ein wenig Geschick und ein bisschen Übung können selbst Laien einen Steinteppich verlegen …

 

Steinteppich Innenbereich

Steinteppich Innenbereich

Pflegeleichtigkeit, schallschluckende Eigenschaften und ein sicheres Laufgefühl machen den Steinteppich zum idealen Bodenbelag für den Innenbereich. Er bietet sich für den Einsatz in Wohnräumen und Büros an, kann aber beispielsweise auch in Fluren, Bädern und Küchen verlegt …

 

Steinteppich Aussenbereich

Steinteppich Aussenbereich

Möchten Sie für den Außenbereich einen Bodenbelag, der langfristig eine neuwertige Optik verspricht und verschiedenen Witterungen problemlos trotzen kann, sind Steinteppiche ideal. Steinteppiche werden immer häufiger aufgrund Ihrer Merkmale …

 

Sie suchen einen Steinteppich Verlege-Profi in Ihrer Umgebung? Dann jetzt unverbindlich Anfragen und kostenloses Angebot erhalten.

Flexibilität bei der Gestaltung

Steinteppiche sind individuell gestaltbar. So werden verschieden farbige Marmorkiesel in unterschiedlichen Körnungen mit dem Epoxidharz vermengt. Sie können auf sämtlichen Untergründen wie

  • Estrich,
  • Fliesen,
  • Beton,
  • Kunststoffbelägen und
  • Gussasphalt verlegt werden.

Der Untergrund darf in Nassräumen nicht wasserdurchlässig sein. Bereits beim Untergrund müssen sie zudem auf ein leichtes Gefälle in Richtung der installierten Anschlüsse achten. Steinteppiche bieten den großen Vorteil, dass sie auch in Kombination mit Fußbodenheizungen verlegt werden können.

Vielfalt beim Einsatz
Steinteppich flibler Untergrund

Vielfalt beim Einsatz

Grundlegend gehören Steinteppiche zu den wenigen Bodenbelägen, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verlegt werden können. Sie bieten sich beispielsweise für folgende Bereiche an:

  • Wohnräume
  • Terrassen
  • Ausstellungsräume
  • Galerien
  • Büros,
  • Geschäfte und Hausumfassungen

Mit einem Steinteppich profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

steinteppich-vorteile

strapazierfähig

rutschhemmend

abriebfest

feuerfest

antistatisch

pflegeleicht

schallschluckend

Fussbodenheizung geeignet